Unsere Projekte

Projekte sind für uns Informationsstände, themenzentrierte Veranstaltungen, Jugendbuchlesungen und auch Konzerte. Wir sind für verschiedenste Präsentations- und Angebotsformen offen. Unsere Absicht ist hierbei, dass Kinderhilfswerk „Plan-International“ , sowie auch unsere Gruppe vor Ort mit ihren eigenen Themen und Aktionen, vorzustellen.

Bei allen Aktivitäten ist es unser Anliegen, für individuelle und konkrete Projekte Geld zu sammeln und zu spenden. Beispiele dafür können Sie im Folgenden nachlesen. Im Mittelpunkt steht aber das Werben von neuen Paten. Patenschaften sind die zentrale Finanzierungsgrundlage für die Arbeit von „Plan“.

Wir freuen uns über Ihr Interesse und würden Sie gerne bei einem unserer Treffen begrüßen. Termine finden Sie hierfür auf dieser Seite.

Klangfarben und Farbtöne

Am Freitag, den 8. Dezember 2017, spielte das Duo „a & A ProjecT“ im Keramikmuseum in Brühl bereits ihr fünftes Konzert für „Plan International“. Die beiden Musiker haben unsere Aktivitäten bei unterschiedlichsten Anlässen begleitet, am Plan-Stand, auf der Bühne des örtlichen Agenda-Marktes und in drei Konzerten. Die Musiker spielen gerne und aus Überzeugung für das Kinderhilfswerk und bieten dies auch für die Zukunft in der gewohnten Vielfalt an.

Am Freitag präsentierten sie im ersten Teil ein Programm mit eigenen Stücken und im zweiten Teil spielten sie „Weihnachtsjazz“, traditionelle amerikanische Weihnachtslieder in eigenwilliger Interpretation.

Während des Konzertes stellten Andreas Franz und Alfons Schönberger ihre erste CD, „…chilled Jazz with a little Blue“, unter dem Namen „The JazzGardeners“, vor.

Von jeder verkauften CD am Abend spendeten die Beiden 5,00 € an Plan.

Konzerte im Keramikmuseum finden in einem sehr intimen Rahmen statt. Es ist sehr gemütlich und Musiker und Publikum befinden sich immer in gutem Kontakt. Die Konzerte sind eintrittfrei, die Platzzahl ist begrenzt (40 Personen) und eine Anmeldung ist erforderlich. Alle Konzerte dort sind immer bis auf den letzten Platz besetzt. Kurze Informationen zur Arbeit von Plan werden aufmerksam aufgenommen. Plan Post liegt aus und wird gerne mitgenommen.

Es ist selbstverständlich geworden, die bereitstehenden Spendendosen zu bedienen. Auch diesmal konnten wir wiederum eine schöne Einnahme von 300,00 € verbuchen. Sie sind bereits für die Kampagne „Because I am a Girl“ überwiesen.

An diesem Abend gab es zudem ein besonderes musikalisches „Highlight“. In der Pause wurde die Brühler „Komposition“ von „Because I am a Girl“ uraufgeführt.

Im Rahmen unserer zehntägigen Ausstellung zum Weltmädchentag 2016 boten wir den Besuchern der Vernissage die Beteiligung an einer gemeinsamen Komposition unter dem Titel:

„Because I am a Girl“

an.

Hintergrund war die Idee der Malerin Almut Zimmermann und Manfred Rudolf das Spiel mit Farben und Klängen zu kombinieren.

Das Projekt nannten sie: „Klangfarben und Farbtöne“.

Angeboten wurden den Besuchern, eine Komposition mit einer Armbrust und Farbfeilen zu schießen. Zur Verfügung standen vier Farben für vier Melodieinstrumente.

Das sah so aus:

Überwiegend jüngere Besucherinnen komponierten engagiert mit. Die Komponistinnen sind anonym und andererseits bekannt.

Das Thema unseres Musikstücks sah letztlich so aus:

Dieses Ausgangsmaterial wurde von Andreas Franz bearbeitet. Er erarbeitete eine Partitur für vier Stimmen, wobei er sich streng an das vorgegeben Material / Thema hielt. Diese vier Melodien ergänzte er um Variationen des Thema’s. Hier ein Beispiel / Stimme 1:

Für diese Komposition suchten wir vier ausführende Musikerinnen. Wir sprachen den stellvertretenden Musikschulleiter, Elmar Frey; an, welcher recht schnell vier motivierte Saxophonistinnen präsentierte.

Diese übten mit ihren Lehrern zunächst einzeln ihre jeweilige Stimme und erst zwei Wochen vor dem Konzert begannen die gemeinsamen Proben.

Die Uraufführung war innerhalb des Konzertes von „a & A ProjecT“ geplant und wurde von der Presse umfangreich präsentiert.

Im Konzert wurde das Projekt dem Publikum von Almut Zimmermann vorgestellt und erläutert.

Elmar Frey berichtete von den Proben und den Herausforderungen die das eigenwillig komponierte Stück den Mädchen abverlangte.

Zwei der Komponistinnen präsentierten das Thema im Original.

Im Anschluss präsentierten die Mädchen souverän und entspannt die Brühler Komposition

„Because I am a Girl“

Der Applaus und die Resonanz waren großartig.

Natürlich hatten die jungen Damen eine Zugabe vorbereitet, welche sie gleichbleibend lässig spielten.

Wir sind von dem Ergebnis begeistert und was uns ebenso hoch erfreut, ist, wieviel Menschen an diesem Projekt beteiligt waren.


One Day Plan Singer

Vor den Sommerferien 2016 entwickelte sich während des musizieren mit Kindern die Idee, mit zwei Liedern am Agendamarkt in Brühl teilzunehmen.

Gemeinsam haben wir den „Friedenskanon“ und das Lied „Wir sind Kinder einer Erde“ ausgesucht und ab sofort wöchentlich geübt. In den Sommerferien fielen die Proben aus und nicht immer konnte jede/r. Am Schluss mußten wir uns richtig anstrengen, um mit gutem Gefühl auf die Bühne zu steigen.

In der letzten Probe mußten wir uns mit der Technik (Mikro, Verstärker) vertraut machen. Bei dieser Probe fehlte die Geige und eine zweite Cajon.

One Day Plan Singer 1 One Day Plan Singer 2
One Day Plan Singer 3 One Day Plan Singer 4

Die „One Day Plan Singer“ bei ihrem ersten und wohl letzten Auftritt!!

One Day Plan Singer 5 One Day Plan Singer 6
One Day Plan Singer 7 One Day Plan Singer 8

Die gemeinsame Arbeit mit Kindern und Erwachsenen hat allen sehr viel Freude gemacht und unser Auftritt hat gut geklappt und wir waren sehr stolz.

Wir haben unsere Lieder sehr gut präsentiert und haben als „Zugabe“ den „Friedenskanon“ mit dem Publikum dreistimmig gesungen.

Friedenskanon

Nach dieser Erde wäre da keine, die eines Menschen Wohnung wär,
darum Menschen achtet und trachtet, dass sie es bleibt.
Wem denn wäre sie ein Denkmal, wenn sie still die Sonn’ umtreibt.

Abschlussbild am „Plan“-Stand.

One Day Plan Singer 9


Unser Kochbuch

Ab sofort verkaufen wir das Kochbuch von „Plan Deutschland“. Die Rezepte des Buches wurden mit Hilfe der Aktionsgruppen des Kinderhilfswerks Plan Deutschland zusammengetragen. Nun liegen die Rezepte in gebundener Form vor.

Kochbuch

Das Buch enthält 50 Rezepte aus 50 Ländern, dargestellt mit farbigem Bild, Zutatenliste und verständlicher Anleitung. Das Buch kostet 8.- € und wird auch in der Buchhandlung Brockmann, Uhlstraße 82, Brühl, zugunsten von „Plan“ verkauft. Unsere Einnahmen überweisen wir für ein Ausbildungsprojekt für Mädchen und junge Frauen in Sambia.


Donnerstag, den 19. November bis Sonntag, den 22. November 2015

Kunstausstellung und -auktion in der Rathausgalerie in Brühl

Auktion_2015_Bild1 Auktion_2015_Bild2 Auktion_2015_Bild3

Nach längerem Vorlauf mit intensiver Vorbereitung konnten wir im November unsere erste Kunstausstellung mit anschließender Auktion, in der Rathausgalerie in Brühl präsentieren. Brühler KünstlerInnen haben uns 46 Bilder und Objekte zur Versteigerung zur Verfügung gestellt. Die Namen der TeilnehmerInnen finden Sie auf der Seite „Archiv“.

Die Vernissage wurde vom Brühler Bürgermeister Dieter Freytag mit einer interessanten Begrüßungsrede eröffnet. Er hat das Kulturleben vor Ort, die Großzügigkeit und das Können der Künstler, das ehrenamtliche Engagement und auch die Aufnahme von Flüchtlingen in Brühl schlüssig in Zusammenhang dargestellt und allen Beteiligten seinen Dank ausgesprochen.

Die Eröffnung bereicherte die bekannte Blockflötistin Lucia Mense mit zwei ganz unterschiedlichen Musikstücken.

Kunstausstellung 2015 Kunstausstellung

In den Tagen von Donnerstag bis Sonntag besuchten über 300 Besucher die Ausstellung.

Kunstausstellung Kunstausstellung
Kunstausstellung Kunstausstellung

In der Ausstellung wurden ganz verschiedene Bilder mit unterschiedlichen Mindestpreisen angeboten. Die Preise wurden entweder von den KünstlerInnen vorgegeben, oder von der Vorbereitungsgruppe festgelegt.

Samstags spielte das Duo „EsRu“ Klänge und Rhythmen zur Bildbetrachtung.

Kunstausstellung Kunstausstellung

Am Sonntag, um 14 Uhr, eröffnete Roland Mohlberg die Versteigerung von Bildern und Objekten.

Von 46 Objekten wurden zwei Drittel versteigert. Es war ein spannendes und lebhaftes Steigern.

Kunstausstellung Kunstausstellung
Kunstausstellung Kunstausstellung

Ganz wichtig ist uns, dass die Mindestpreise und auch der Kaufpreis der Bilder nicht ihrem Wert entsprechen. Die niedrigen Preise erklären sich durch den Anlass (Benefiz) und die Großzügigkeit der Brühler KünstlerInnen.

Am Ende der Versteigerung kamen 1.675,00 € zusammen, welche nun für schulische und berufliche Förderung von Mädchen in Entwicklungsländern an „Plan-Deutschland“ überwiesen werden.

Wir von der „Plan“- Gruppe in Brühl bedanken uns ganz herzlich bei allen beteiligten Künstlern, sowie bei allen, welche zum Gelingen der Veranstaltung beigetragen haben.

Der Besuch der Ausstellung von über 300 Personen, wie auch die Einnahme von über 1.675,00 € haben unsere Erwartungen weit übertroffen.

Die Resonanz war großartig und die Anfrage nach Wiederholung wurde häufig gestellt.

Kunstausstellung Kunstausstellung

Wir freuen uns bereits jetzt schon auf die Ausstellung in 2016 !!!